Zum Inhalt springen

FIVE QUESTIONS WITH – Susann Bosslau

Pünktlich zum Auftakt der Fashion Week in Berlin wollen wir euch diese Woche ein junge Fashion Designerin aus Berlin vorstellen – Susann Bosslau.

Manche kennen sie vielleicht schon als Designerin für die Musikvideos von u.a. Balbina oder Alice Merton, aber die Frau kann noch mehr. Ihre Kollektionen sind aufregend, extravagant, aber eben auch sanft und erwachsen. Der Material-Mix zusammen mit den großen, ausgefallenen, jedoch sportlich-eleganten Schnitten in Kombinationen, machen ihre Kreationen zu etwas besonderem.

Wir können sehr gut verstehen, dass sich ic! Berlin und Susann für diese Saison zusammengetan haben, um ihr Designs am 05.Juli im Flagship Store von ic! berlin in der Münzstraße zum ersten Mal der Öffentlichkeit zu unterbreiten. Zwei Individuen, die Aufgeregtheit, Design und Handwerk verstehen und einsetzen können. Unserer Meinung nach ein unschlagbares Team – wir sind gespannt.

Wem folgst du am liebsten auf Instagram und warum? 

Empire_of_future, Science by Guff, Marilyn Manson, Twin Peaks und natürlich Star Wars. Ich mag es in andere seltsame Welten und Gedanken einzutauchen und bin ein riesen Star Wars Fan!

Was hast du grade alles in deiner Handtasche?

Sonnenbrille, Beanie, eine Wallnuss Ahornsirup-Schnecke von Zeit für Brot, diverse Nasenringe, Textilkleber, Reisepass, Le Labo Santall 33, viel zu viel Kleingeld aus ca. vier verschiedenen Ländern, Metallbauteile und Schrauben, Handy, Schlüssel mein Tamagotchi und ca. 38 andere Dinge.

Welche Superheldenkraft hättest du gerne und warum?

Definitiv Fliegen incl. nicht auf Sauerstoff angewiesen zu sein. Dann würde ich bis ins Weltall fliegen und bis auf den Meeresgrund tauchen.  Weil ich wissen will, was da so abgeht.

Wo siehst du dich selbst in 20 Jahren? 

In 20 Jahren habe ich unser Unternehmen Schmiede Bosslau das seit 1836 besteht, zusammen mit meiner Familie wieder neu erfunden und daraus eine Art Lifestyle Unternehmen gemacht, das für einzigartige traditionelle Handwerkskunst und Qualität steht und definitiv slow ist. Ich spreche fließend Japanisch und fange spätestens dann an, Astronomie zu studieren.

Wieviel Berlinerin steckt in dir? 

Aktuell nen veganes Sandwich und ne Mate.

05. Juli 2017

18:00 - 20:00 Uhr

Music by Nicolas Rebscher

ic! berlin flagship store, Münzstraße 5, 10178 Berlin

Kommentare sind geschlossen.