Zum Inhalt springen

FIVE QUESTIONS WITH – Tim Peters

Wenn man im Duden nach dem Wort “Lebenskünstler” sucht, sollte bei der Definition eigentlich nur ein Name auftauchen – Tim Peters! Der gebürtige Hamburger hat in seinen Zwanzigern so ziemlich alles gemacht, was man, um Geld zu verdienen machen kann. Vom Tellerwäscher, über Küchenhelfer, bis hin zum Musiker, Tour-Manager, T-Shirt Verkäufer, Eisverkäufer und Barkeeper im Dollhouse. Wenn dieser Mann nicht weiß, wie man sich durchs Leben schlägt, wer dann? Nach dem er dann in Hamburg mit Carl Jakob Haupt zusammen Partys veranstaltete und im Anschluss daran zum Eventmanager für das uns allen bekannte Blogger Duo “Dandy Diary” wurde, ging es in den folgenden Jahren in Berlin für ihn nochmal richtig rund.

In Clubs wie dem The Pearl und dem Eastwood, sowie auch in unserem Wohnzimmer, der Kitty Cheng Bar, arbeitete er in den verschiedensten Bereichen. Nun ist Tim aktuell im Avenue zu finden und sorgt darüber hinaus noch im Rose Garden für einen vollen Magen. Wir sind sehr froh, den sympathischen Hamburger zu unseren Freunden zählen zu dürfen. Was es sonst noch über ihn zu wissen gibt, lest Ihr in den folgenden Zeilen…

Wenn du für eine bestimmte Sache nie in Vergessenheit geraten wollen würdest, was wäre das?

Mein 30. Geburtstag. Damals war ich der Meinung nun endlich erwachsen werden zu müssen. Ich lud also meine engsten Freunde zu einer gemütlichen Herrenrunde ein mit der Ansage, einfach nur einen netten und ruhigen Abend verbringen zu wollen. Keine zwei Stunden später war ich Tagesvollster und der Erste, der sich von meinem lieben Freund Jakob mit einer eiligst herbeigeschafften Tätowiermaschine ein rotes Herz auf den Oberarm stechen ließ. Das war wahrscheinlich der bislang schönste Geburtstag meines Lebens.

Was wäre der Titel deiner Autobiografie?

Kickstart my Heart

Wenn du einen deiner Sinne abgeben müsstest – hören, sehen, fühlen – welcher wäre das?

Das wäre dann wohl eindeutig Hören

Wenn du eine andere Person wärst, wärst du dann gerne mit dir befreundet? Warum? 

Auf jeden Fall! Ich bin abgesehen von stellenweise auftretender Unzuverlässigkeit, ein absoluter Spitzenfreund.

Außerdem habe ich einen extrem starken Freundeskreis, der dann ja auch meiner wäre und auf den würde ich für kein Geld der Welt verzichten wollen.

Wenn dein Leben ein Song wäre, welcher wäre das?

Kickstart my Heart von Mötley Crüe

Kommentare sind geschlossen.